Mag. Elisabeth Huber
Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin

In meiner Arbeit in der Praxisgemeinschaft Neubau unterstütze ich Kinder und ihre Familien sowie Erwachsene dabei individuelle Lösungen für Probleme zu finden und ihr Leben entsprechend ihren Vorstellungen zu gestalten. In meiner Arbeit beim Psychologischen Dienst der Stadt Wien arbeite ich zusätzlich intensiv mit SozialpädagogInnen und SozialarbeiterInnen zusammen. 

Ich bin seit 2005 in die Liste der Klinischen PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen eingetragen und habe langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen, komplexen (Familien-) Systemen und  klinisch psychologischer Diagnostik v.a. in der Kinder- Jugend- und Familienpsychologie.


(Fall-) Supervision

Gerne biete ich (Fall-) Supervision und Reflexionsgespräche für Kolleginnen und Kollegen, PsychologInnen in Fachausbildung zur Klinischen und/oder Gesundheitspsychologin oder dem Wunsch einer eingetragenen Spezialisierung in Kinder- Jugend- und Familienpsychologie an. Auch einzelne Gesprächstermine zur Fallreflexion sind möglich.

Wenn Sie in einem anderen helfenden Beruf arbeiten und sich im Sinne der Supervision und Selbsterfahrung mit sich selbst und ihrer beruflichen Rolle auseinandersetzen wollen freue ich mich, Sie unterstützen zu können.


Seminare und Vorträge

Einer meiner Schwerpunkte ist die Diagnostik, Beratung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit dem Ziel gemeinsam mit dem Umfeld des Kindes die bestmögliche Unterstützung zu finden und die Familie im Anschluss beim Veränderungsprozess zu begleiten.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass dies am Besten funktioniert wenn sich die wichtigen Erwachsenen im Leben der Kinder  (Familie, PädagogInnen, mögliche TherapeutInnen, KinderärztIn oder andere) austauschen und gut zusammenarbeiten!


Aus diesem Grund biete ich zu verschiedenen Themen fachliche Inputs für Teams, Vorträge, Workshops und Supervision/Selbsterfahrung an.

Ich komme gerne zu Ihnen in den Kindergarten, die Schule oder den Hort und lade Sie auch gerne zu mir in die Praxisgemeinschaft Neubau ein!


Mögliche Themen:

  • „Ist das noch normal?“-Anzeichen einer auffälligen kindlichen Entwicklung erkennen und angemessen handeln
  •  „Meine Gefühle und ich“ –Kinder in ihrer emotionalen Kompetenz fördern
  • Grundlagen emotionaler Entwicklung und praxisbezogene Skills für den Umgang mit unangenehmen Gefühlen
  • „Man kann nur mit vollen Taschen geben“ - Selbstfürsorge in helfenden Berufen

 

Gerne können wir auch individuelle Wünsche und Themen im Vorfeld besprechen und Vorträge oder Workshops Ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten.